Über uns

Therapie-Geräte und -Systeme
      
„Die Entwicklung des Nervensystems wird von dem Umfeld sehr stark beeinflusst, damit dieses Nervensystem später die Umgebung verändern kann. Dazu brauchen die Menschen eine enorme Interaktion mit der Welt. Dies geschieht dank des sensorischen und motorischen Systems. Das faszinierende motorische System kann Gedanken in Bewegung umsetzen. Dank des motorischen Systems können wir kommunizieren, uns verständlich machen, auf-, ab-, umbauen, schreiben, lesen und die Welt in Bewegung setzen.“
Prof. Dr. Nelson Annunciato

Wird der Mensch durch Störungen des sensorischen und / oder motorischen Systems zum Patient, kann er nach verschiedenen therapeutischen Konzepten fachlich begleitet und unterstützt werden.

ERFI, gegründet 1989, stellt hierfür eine große Auswahl an Geräten und Gerätesystemen zur Verfügung. Diese sind aus der engen Kooperation mit erfahrenen Therapeuten - besonders ist hier Beate Abe, SI-Lehrtherapeutin DVE zu danken - und der Kreativität des damaligen Mitbegründers Hans Joachim Abe entstanden. So wurden vierzehn Deutsche Bundespatente, mehrere Gebrauchsmuster und eine Vielzahl von Geschmacksmustern erteilt. Neue Produkte mit diesen Rechten sind sowohl im Teil 1 “Therapiegeräte zur Förderung der sensorischen Integration” als auch im Teil 2 “Therapiegeräte zur Behandlung von Hemiplegie und anderen neurologischen Störungsbildern” zu sehen.
Ich hoffe, dass unsere Entwicklungen für Patienten und Therapeuten auch weiterhin dazu beitragen, sie durch problemadäquate Geräte zu motivieren und die Lebensqualität zu verbessern.

Ullrich Weichelt
geschäftsführender Gesellschafter



Allgemeine Geschäftsbedingungen
      
Bestellungen:
Bitte geben Sie unsere Bestellnummern, Produktbezeichnung, Farbe und Ausführungsarten an.


Preise:
Sämtliche Preise sind Nettopreise in Euro ab Lager Ahorn-Finkenau zuzüglich der jeweils zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen Mehrwertsteuer.

Auslandslieferungen: Diese erfolgen ab Werk, unverzollt, unversteuert. Soweit wir für Fracht und Verzollungskosten in Vorlage treten, werden diese Kosten in der Rechnung separat ausgewiesen. Für Kosten des Zahlungsverkehrs werden pauschal Euro 14,00 in Rechnung gestellt.


Lieferung:
Die Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Bei beschädigt ankommenden Sendungen ist vom anliefernden Unternehmen eine Tatbestandsaufnahme anfertigen zu lassen, da sonst kein Schadenersatz geleistet wird. Nicht sofort erkennbare Schäden müssen innerhalb von 4 Tagen dem anliefernden Unternehmen gemeldet werden.
Zahlung:

Rechnungen sind innerhalb 30 Tagen nach Rechnungserhalt zahlbar. Bei Zahlung binnen 10 Tagen nach Rechnungsdatum gewähren wir 2% Skonto.

Bei Zahlungszielüberschreitung berechnen wir pro angefangenem Monat 1% Verzugszinsen und Mahnspesen.
Eigentumsvorbehalt:

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Sie darf weder verpfändet noch veräußert werden.

Gerichtsstand:
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Ahorn-Finkenau. Als Gerichtsstand gilt Coburg als vereinbart.
Lieferzeiten:

Bei Überschreiten von Lieferfristen muß der Kunde eine sechswöchige Nachfrist gewähren, beginnend mit der ersten schriftlichen Lieferanmahnung. Nach Fristablauf kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten. Eine Schadenersatzpflicht wegen Nichterfüllung entsteht dabei für uns nicht.
Änderungen:

Konstruktionsänderungen, Abweichungen in Maßen und Farbgebung behalten wir uns im Rahmen der technischen Weiterentwicklung vor.

Vertriebspartner Inland

Aurednik GmbH

Der Riedel

Sport-Thieme

 

Vertiebspartner Ausland

 

ADVYS Belgien

Enable Supplies Limited,Ireland
    
    
Kooperationspartner

www.ergotherapie-winter.de

webseite von dr.mohr